Obere Amtshausgasse 14, 1050 Wien

Das Objekt

Das Eckzinshaus Obere Amtshausgasse 14 wurde im Jahr 1895 erbaut. Im Zuge der Umbau- und Sanierungsmaßnahmen wurde das Objekt um ein Regelgeschoss und ein Dachgeschoss erweitert. Die glatte Fassade wurde ebenfalls generalsaniert und in freundlichem Gelbton attraktiv gestaltet. Während der Revitalisierungsarbeiten wurde ein neuer Lift eingebaut. Die Wohnungen wurden einer Generalsanierung unterzogen und mit neuen Wand und Bodenbelägen sowie neuen Küchen und Badezimmern ausgestattet.

Die Sanierung

Das Gebäude wurde im Jahr 2006 grundlegend restauriert. In diesem Zuge wurden nicht nur bestandsfreie Wohnungen in den Regelgeschossen im Standard angehoben und modernen Grundrissen zugeführt, sondern auch der Dachboden zur Gänze abgetragen und ein neuer Dachstuhl für die Errichtung von 4 Dachgeschosswohnungen aufgebaut. Diese neu geschaffenen Wohnungen verfügen über eine Gesamtwohnfläche von rund 230 m² zuzüglich rund 13 m² Terrassen- und Balkonflächen bei sehr gut vermietbaren Wohnungsgrößen zwischen 48 m² und 67 m².

Diese Liegenschaft liegt in einer ruhigen Wohngegend mitten im Herzen von Margareten. Die Reinprechtsdorfer Straße liegt als Geschäftsstraße in unmittelbarer Nähe. Eine Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist optimal und erfolgt durch die U-Bahnlinie U4 sowie die Autobus-Linien 12A, 14A und 59A.

Die Lage zeichnet sich durch die Nähe zu vielen Einkaufsmöglichkeiten sowie die Dichte an diversen Schulen in der Umgebung aus. Das Objekt befindet sich in unmittelbarer Umgebung einiger kleiner Parks.

Margareten war früher bekannt als typischer Arbeiterbezirk. Innerhalb des Bezirkes findet man einige charmante Innenhöfe, die vor allem durch die Gastronomie sehr stilvoll und idyllisch genutzt werden. Verglichen mit anderen Bezirken bietet Margareten weniger Sehenswürdigkeiten, besticht jedoch trotzdem durch seine äußerst zentrale Lage innerhalb des Gürtels sowie durch die Verfügbarkeit großer Wohnflächen.

Beliebt ist vor allem die Gegend um den Naschmarkt, welcher der größte Detailmarkt Wiens ist. Er wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Otto Wagner geplant und ist heute ein Gourmet Hotspot.

 
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×

CPI Immobilien GmbH
Hahngasse 3
1090 Wien

Tel: +43 1/409 54 40-0
E-Mail: office@cpi.co.at