1050 Wien

Margareten war früher bekannt als typischer Arbeiterbezirk. Innerhalb des Bezirkes findet man einige charmante Innenhöfe, die vor allem durch die Gastronomie sehr stilvoll und idyllisch genutzt werden. Verglichen mit anderen Bezirken bietet Margareten weniger Sehenswürdigkeiten, besticht jedoch trotzdem durch seine äußerst zentrale Lage innerhalb des Gürtels sowie durch die Verfügbarkeit großer Wohnflächen.

Beliebt ist vor allem die Gegend um den Naschmarkt, welcher der größte Detailmarkt Wiens ist. Er wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Otto Wagner geplant und ist heute ein Gourmet Hotspot.